Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  DSi kompakt Nr. 38 - Hoher Entlastungsbe...

DSi kompakt Nr. 38 - Hoher Entlastungsbedarf in Deutschland: Welche Reformimpulse liefern aktuelle Steuerkonzepte?

Steuerwächter / DSi-Publikation / kompakt / Familie / Freiberufler / Unternehmen / Ruheständler / Immobilienbesitzer / Arbeitnehmer 31.10.2019

Die Politik war zuletzt vorwiegend mit Fragen der CO2-Bepreisung, der Erhöhung bestehender Energiesteuern oder der Einführung neuer Klimasteuern beschäftigt. Nachdem die Bundesregierung ein umfangreiches Klimapaket beschlossen hat, sollte jedoch die dringende Notwendigkeit von Steuerentlastungen wieder ganz oben auf die Agenda gesetzt werden. Ein Blick auf aktuelle Entwicklungen verdeutlicht, wie groß der Reformbedarf ist. So ist derzeit die höchste Steuerquote seit der deutschen Wiedervereinigung zu verzeichnen. Durch die US-Steuerreform und zahlreiche Steuersatzsenkungen in Europa droht Deutschland bei der steuerlichen Wettbewerbsfähigkeit den Anschluss zu verlieren. Auch angesichts des Konjunkturabschwungs wird der weitgehende Reformstillstand der letzten Jahre zunehmend zu einem steuer- und wirtschaftspolitischen Problem für den Standort Deutschland.

Dieser Artikel ist für unsere Mitglieder bestimmt

Mitglieder wissen mehr

Login für Mitglieder
Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland