Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Unser Präsident Reiner Holznagel: Zu Gas...

Unser Präsident Reiner Holznagel: Zu Gast bei Gabor Steingarts Morning Briefing

Top News 30.01.2019

„Lasst das Geld bei den Leuten, die es verdienen, die wissen, was damit zu tun ist!“

Mit dieser Forderung an die Politik nach mehr Steuerentlastungen beendete unser Präsident Reiner Holznagel das Gespräch mit Gabor Steingart für dessen Morning Briefing. Der täglich erscheinende Podcast des einstigen Handelsblatt-Herausgebers hatte auch dieses Mal ein hohes Tempo: Holznagel kritisierte nicht nur das von Bundesfinanzminister Olaf Scholz angestrebte Modell einer Grundsteuerreform und plädierte für das einfache Flächenmodell, er forderte auch eine überfällige Reform der Einkommensteuer, die komplette Abschaffung des Soli für alle und führte aus, warum das Festhalten an der Schwarzen Null nicht ausreicht und wenig ambitioniert ist.

Darum ging’s im Podcast noch: Der Wortwechsel wird immer schneller, Holznagel wirft mit Steingart jetzt einen Blick auf den staatlichen Haushalt: Bei derzeit rund 800 Milliarden Euro Steuereinnahmen pro Jahr sei die Schwarze Null eher ein Verdienst der fleißigen Steuerzahler, so Steingart – und Reiner Holznagel stimmt ihm zu. „Mich wundert, dass die Schwarze Null so gefeiert wird. Sie ist das Minimum dessen, was man machen muss.“ Der Mehrbedarf, zum Beispiel für Sanierungen von Schulen und Infrastruktur, dürfe keinesfalls auf die Bürger umgelegt werden, vielmehr müsse der Staat seine Prioritäten überdenken und Ausgaben besser verteilen. „Es findet keine Prioritätensetzung innerhalb des Bundeshaushaltes statt“, kritisiert Holznagel, „der Zustand unserer Infrastruktur ist die größte Steuerverschwendung , die wir haben.“ Außerdem sei die Steuerlast für Geringverdiener und den Mittelstand zu hoch. Leistung muss wieder honoriert werden! Eine Erhöhung des Mindestlohns sei schön und gut, nicht allerdings, wenn daraus direkt eine höhere Steuerbelastung erwächst.

Das ganze Gespräch können Sie hier ab Minute -15 nachhören.

Mit Freunden teilen