Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Gastronomie entlasten - Mehrwertsteuersa...
© Maric/Pixabay

Gastronomie entlasten - Mehrwertsteuersatz senken

Bund der Steuerzahler Mecklenburg Vorpommern e. V. / Presseinformation 21.04.2020

Der Bund der Steuerzahler Mecklenburg-Vorpommern e.V. begrüßt den Vorschlag, den Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie auf sieben Prozent zu senken:

„Das ist ein wichtiger Schritt, für die Preisgestaltung der Gastronomen. Außerdem entfällt durch einen einheitlichen Stundensatz viel Bürokratie und damit Kosten für die Abrechnung. Schon lange setzt sich der Bund der Steuerzahler deshalb für eine Reform der Umsatzsteuer ein“, erklärt die Landesgeschäftsführerin Diana Behr. Darüber hinaus schlägt der Steuerzahlerbund vor, die für den Herbst geplante Umstellung der Ladenkassen zu verschieben. „Die Kosten für diese Umstellung sind hoch und damit kann zumindest vorerst für Entlastung gesorgt werden.“ Der Bund der Steuerzahler Mecklenburg-Vorpommern e.V. setzt sich für die Interessen der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler im Land ein. Eine gerechte und transparente Steuerpolitik ist ein Ziel des Vereins. 

Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland