Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Die öffentliche Verschwendung 2020/21

Die öffentliche Verschwendung 2020/21

Publikation / Presseinformation 27.10.2020

Das 48. Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler

Nach wie vor werden in Deutschland Steuergelder nicht immer wirtschaftlich verwendet. Dies belegt das 48. Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler. Darin wird in 100 exemplarischen Fällen der sorglose Umgang mit dem Geld der Steuerzahler dokumentiert. Baden-Württemberg ist in diesem Jahr online und in der Printversion mit neun Beispielen vertreten:

  • Aalen: Stadt bezuschusst Festival - nachträglich
  • Eningen: Die Tücken der Digitalisierung
  • Geislingen an der Steige: Energetische Sanierung geht gründlich schief
  • Gottenheim: Zu schmaler Radweg
  • Ladenburg: Es gibt sie noch – die „So-da-Brücke“
  • Lauchheim: Schotter für Schotter
  • Stuttgart: 11 Fahrradzählstellen – mehr als eine halbe Million Euro
  • Ulm: Turmbau mit Tücken
  • Weingarten: In Weingarten gehen die Kosten durch die Decke

Das Schwarzbuch „Die öffentliche Verschwendung 2020/21“ kann beim Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg e.V. unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 0 76 77 78 kostenlos bestellt werden.

Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland