Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Vorläufigkeitsvermerke - Nr. 5

Vorläufigkeitsvermerke - Nr. 5

Publikation / Info-Service / Familie / Freiberufler / Unternehmen / Ruheständler / Immobilienbesitzer / Arbeitnehmer 11.01.2019

Häufig enthalten Steuerbescheide sogenannte Vorläufigkeitsvermerke. Das ist ein Hinweis, dass der Bescheid in bestimmten Punkten noch nicht endgültig ist. Die Steuerfestsetzung kann dann in diesem Punkt später noch geändert werden. Ein gesonderter Einspruch ist insoweit nicht erforderlich. Ein solcher Vorläufigkeits-vermerk wird zum Beispiel erteilt, wenn ein bedeutendes Klageverfahren bei einem Gericht anhängig ist.

Mitglieder wissen mehr!

Lesen Sie auch ohne Mitgliedschaft weiter.

  • Bis zu 3 Artikel kostenlos lesen
  • Kostenlos und unverbindlich testen
  • Kein Abschluss einer Mitgliedschaft nötig
Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland