Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Stundung, Aussetzung der Vollziehung, Vo...

Stundung, Aussetzung der Vollziehung, Vollstreckungsaufschub - Nr. 9

Publikation / Freiberufler / Unternehmen / Ruheständler / Immobilienbesitzer / Arbeitnehmer / Ratgeber 01.01.2020

Kann ein Steuerzahler eine fällige Steuerschuld nicht bezahlen, so drohen ihm erhebliche Nachteile. Denn er muss Vollstreckungsmaßnahmen befürchten, außerdem fallen Säumniszuschläge an. Dennoch ist der Steuerzahler nicht ganz schutzlos. Er kann beim Finanzamt Stundung, Aussetzung der Vollziehung oder Vollstreckungsaufschub beantragen, muss hierfür jedoch Zinsen in Kauf nehmen. Aufgrund der Corona-Krise gibt es einige befristete Erleichterungen.

Dieser Artikel ist für unsere Mitglieder bestimmt

Mitglieder wissen mehr

Login für Mitglieder
Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland