Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  DSi kompakt Nr. 39 - Argumente gegen die...

DSi kompakt Nr. 39 - Argumente gegen die Einführung einer Aktiensteuer

Steuerwächter / DSi-Publikation / kompakt / Familie / Freiberufler / Unternehmen / Ruheständler / Immobilienbesitzer / Arbeitnehmer 21.01.2020

Nach der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 sollte eine alle Finanzprodukte erfassende Finanztransaktionsteuer eingeführt werden, um u. a. zukünftige Finanzkrisen zu vermeiden und den Bankensektor an den Kosten der Krisenbewältigung zu beteiligen. Die Anläufe zur Einführung einer solchen Steuer scheiterten jedoch zuerst in der G-20-Runde, dann auf EU-Ebene und später auch in der Euro‐Zone. Seit dem Jahr 2013 sollte das Projekt im Rahmen einer verstärkten Zusammenarbeit von mindestens 9 EU-Staaten realisiert werden. Obwohl bereits mehrfach ein politischer Durchbruch verkündet wurde, konnte bisher noch keine finale Einigung erzielt werden.

Dieser Artikel ist für unsere Mitglieder bestimmt

Mitglieder wissen mehr

Login für Mitglieder
Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland