Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland

Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Grundsteuererklärung: Details zur Grunds...

Grundsteuererklärung: Details zur Grundstücksart und Wohnflächenberechnung - Nr. 31

Publikation / Info-Service / Familie / Freiberufler / Unternehmen / Ruheständler / Immobilienbesitzer / Student / Minijob / Renten / Arbeitnehmer 30.07.2022

Die Grundsteuer wird ab dem 1. Januar 2025 auf der Grundlage von neuen Bemessungsgrundlagen erhoben. Diese werden in Rahmen der Hauptfeststellung auf den 1. Januar 2022 ermittelt. Daher müssen alle Eigentümer für ihre Grundstücke oder Grundstücksanteile ab dem 1. Juli 2022 eine Erklärung zur Feststellung der Grundstückswerte abgeben. Die Erklärungen müssen bis Ende Oktober 2022 beim Finanzamt eingegangen sein. Viele Bundesländer versenden eigene Informationsblätter. Um Ihnen einen kleinen Überblick zu verschaffen, zeigen wir Ihnen ein paar Details.

Mitglieder wissen mehr!

Lesen Sie auch ohne Mitgliedschaft weiter.

  • Bis zu 3 Artikel kostenlos lesen
  • Kostenlos und unverbindlich testen
  • Kein Abschluss einer Mitgliedschaft nötig
Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland