Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Hamburg

Login
Menü schließen

Menü schließen

Landesverband

Bund der Steuerzahler Hamburg e. V.

Sie sind hier:  Startseite  Hamburg

Aktuelles aus Hamburg

 „Statt die Schuldenbremse zu reformieren, sollte das Ziel sein, die Bürger:innen zu entlasten“

„Statt die Schuldenbremse zu reformieren, sollte das Ziel sein, die Bürger:innen zu entlasten“

Kürzlich hatte Finanzminister Christian Lindner (FDP) die Steuerschätzung für Bund, Länder und Kommunen vorgelegt. Die ging...

29.05.2024
"An der Schuldenbremse muss festgehalten werden!"

"An der Schuldenbremse muss festgehalten werden!"

Anlässlich des Senat-Antrags „Schuldenbremse im Bund weiterentwickeln - Investitionen ermöglichen“ sagt Petra Ackmann,...

28.05.2024
„Kein Rentenbonus auf Kosten der Steuerzahler!"

„Kein Rentenbonus auf Kosten der Steuerzahler!"

Da kommt wohl ein dickes Plus für die Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft! Die Diätenkommission des Landesparlaments...

06.05.2024
Keine Randale auf Kosten der Steuerzahlenden!

Keine Randale auf Kosten der Steuerzahlenden!

Die Bund der Steuerzahler-Landesverbände in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern fordern Bundesinitiative zur Schaffung eines...

26.04.2024
So viele Nummern – so viel Verwirrung!

So viele Nummern – so viel Verwirrung!

Ohne Nummern geht es nicht in einer Bürokratie. Das bekommen die Bürger Tag für Tag zu spüren. Doch bisweilen verliert man...

26.04.2024
Steuerbescheide in Hamburg: Immer langsamer und dennoch schneller als andere

Steuerbescheide in Hamburg: Immer langsamer und dennoch schneller als andere

Der Bund der Steuerzahler vergleicht Bearbeitungszeiten:
Steuererklärungen werden in Hamburg im Schnitt innerhalb von 41,8...

11.04.2024
Wieso Vermieter unbedingt die 66-Prozent-Regel kennen sollten

Wieso Vermieter unbedingt die 66-Prozent-Regel kennen sollten

"Die Steuerklärer": Neue Podcast-Folge vom Bund der Steuerzahler ist erschienen.

22.03.2024
„In Mecklenburg-Vorpommern wiederholt sich Hamburgs Größenwahn“

„In Mecklenburg-Vorpommern wiederholt sich Hamburgs Größenwahn“

Sascha Mummenhoff, Geschäftsführer der Bund der Steuerzahler Landesverbände in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern, fordert...

15.03.2024
Dressels schöne Worte ersetzen keinen echten Plan!

Dressels schöne Worte ersetzen keinen echten Plan!

Von Hochbahn über die Stadtreinigung bis zu den Friedhöfen und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE): Hamburgs...

13.03.2024
Gemeinsam für den guten Zweck!

Gemeinsam für den guten Zweck!

Die Bund der Steuerzahler-Landesverbände Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern laden ihre Mitglieder zum HafenCity-Run 2024 ein....

05.03.2024
BdSt positioniert sich klar gegen den MSC-Deal: Das Hamburger Tafelsilber darf nicht verscherbelt werden!

BdSt positioniert sich klar gegen den MSC-Deal: Das Hamburger Tafelsilber darf nicht verscherbelt werden!

Beim umstrittenen Deal zwischen der Stadt Hamburg und der Reederei MSC zum Einstieg beim Hafenlogistiker HHLA ist nun die...

29.02.2024

Wir über uns

Von Langenhorn bis Harburg, von Rissen bis Bergedorf, von Rahlstedt bis Hausbruch: Der Bund der Steuerzahler Hamburg e.V. setzt sich für Ihre Rechte als Steuerzahler ein!

Wir sind unabhängig, gemeinnützig und parteipolitisch neutral. Unsere Arbeit finanzieren wir ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Durch unser Schwarzbuch bringen wir jeden Herbst die größten Verschwendungsfälle aus Politik und Verwaltung an die breite Öffentlichkeit.

Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, dann werden Sie jetzt Mitglied!

Ihre Ansprechpartner

Vorsitzende

Petra Ackmann
Vorsitzende Bund der Steuerzahler Hamburg e.V.

Petra Ackmann

Ferdinandstraße 36 20095 Hamburg 040 / 33 06 63 [email protected]

Geschäftsführer / Pressesprecher

Sascha Mummenhoff
Geschäftsführer/Pressesprecher

Sascha Mummenhoff

Ferdinandstraße 36, 20095 Hamburg 040 / 33 06 63 0177 / 84 19 82 0 [email protected]
Die Schuldenuhr Hamburgs

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Hamburg