Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Presse  Wahlrechtsreform / WELT

Wahlrechtsreform / WELT

Pressespiegel 30.06.2020

„Ich halte es für unsäglich, dass die Fraktionen eine dringend nötige Reform des komplizierten Wahlrechts mit seinen Überhang- und Ausgleichsmandaten verschleppen – das Nachsehen haben die Wähler und Steuerzahler“, betonte BdSt-Präsident Reiner Holznagel am 30. Juni 2020 gegenüber der WELT. „Die Zeit für eine Reform ist denkbar knapp! Je knapper vor dem Wahltermin das Wahlrecht geändert wird, desto rechtlich angreifbarer ist die Reform. Umso mehr müssen sich alle Faktionen endlich zusammenreißen, um eine weitere Vergrößerung des Bundestags zu verhindern.“ Dazu veröffentlichte die WELT unsere Kostenprojektion – mit Blick auf eine mögliche Zahl von 800 Abgeordneten nach der nächsten Bundestagswahl.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article210640785/Riesen-Bundestag-Kaum-arbeitsfaehig-aber-teuer.html

Mit Freunden teilen

Ihr Ansprechpartner

Hildegard Filz
Pressesprecherin

Hildegard Filz

Reinhardtstraße 52, 10117 Berlin 030 259396-37 h.filz@steuerzahler.de
VIP Pressebereich

Der VIP-Pressebereich bietet mehr! Hier erhalten Sie exklusive Stellungnahmen, Berechnungen und Grafiken.