Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland

Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Presse  Bund der Steuerzahler Mecklenburg-Vorpom...

Bund der Steuerzahler Mecklenburg-Vorpommern e.V. fordert: Hebung des Großen Steins stoppen!

Bund der Steuerzahler Mecklenburg Vorpommern e. V. / Presseinformation 18.02.2021

In der kommenden Woche soll in der Stadt Altentreptow der Haushalt beschlossen werden. Darin festgehalten sind auch die Investitionen für die Hebung des Großen Steins. Der Bund der Steuerzahler Mecklenburg-Vorpommern e.V. hatte dieses Projekt zuletzt wegen seiner Sinnhaftigkeit und der damit verbundenen Kosten in Höhe von 180.000 Euro scharf kritisiert und ins Schwarzbuch aufgenommen.

Sogar bundesweit hatten die Pläne der Stadt Altentreptow für Kopfschütteln gesorgt: "Umso erstaunter waren wir, als wir nun den Haushaltsplan gesehen haben und feststellen mussten, dass für die Hebung mittlerweile 244.000 Euro veranschlagt werden", erklärt Landesgeschäftsführerin Diana Behr. "Die Stadt erhöht Steuern, hat mehrere marode Spielplätze für die sie auf Förderung angewiesen ist, eine Sporthalle muss dringend gebaut werden, wir sind durch die Pandemie mitten in einer historischen Situation und dann verfolgt man ernsthaft noch immer dieses Projekt?!" Beim Bund der Steuerzahler M-V ist man über die mangelnde Sorgfalt im Umgang mit Steuermitteln entsetzt. "Wir fordern die Altentreptower Stadtvertretung auf, diesem Haushalt nicht zuzustimmen und die Hebung des Großen Steins umgehend zu stoppen!". Da die Stadt Altentreptow insgesamt 140.000 Euro aus Strategie- und Vorpommern-Fonds erhält, sieht der Verein auch die verantwortlichen Stellen für diese Fördermittel in der Pflicht: „Widerrufen Sie die Zuwendungsbescheide!“

Mit Freunden teilen

Ihr Ansprechpartner

Hildegard Filz
Pressesprecherin

Hildegard Filz

Reinhardtstraße 52, 10117 Berlin 030 259396-37 h.filz@steuerzahler.de
VIP Pressebereich

Der VIP-Pressebereich bietet mehr! Hier erhalten Sie exklusive Stellungnahmen, Berechnungen und Grafiken.