Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Schuldenabbau im Freistaat Bayern

Schuldenabbau im Freistaat Bayern

Steuerwächter / Erfolge / Bund der Steuerzahler Bayern e. V. / Ruheständler 30.06.2018

Die bayerische Staatsregierung hat mit dem Doppelhaushalt 2017/2018 zum 12./13. Mal in Folge einen Haushalt ohne Nettoneuverschuldung vorgelegt. Gleichzeitig wird der Freistaat Bayern – wie vom bayerischen Landesverband stets gefordert – lt. Nachtragshaushalt 2018 1,5 Mrd. Euro an Altschulden tilgen. Der Doppelhaushalt 2017/2018 ist somit geprägt von keiner neuen Schuldenaufnahme, Schuldentilgung, hohen Investitionen und soliden Rücklagen.

Der Bund der Steuerzahler fordert und hofft, dass der Freistaat Bayern sein erklärtes Ziel – schuldenfrei im Jahr 2030 – erreichen wird.

Erfolgreich vor Gericht

Unser Erfolg ist Ihr Vorteil

Mit Freunden teilen