Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Kritik am Nachtragshaushalt der Landesre...
© Bild von Mona Tootoonchinia auf Pixabay

Kritik am Nachtragshaushalt der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und der Bewältigung der kommunalen Corona-Lasten

Steuerwächter / Erfolge / Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen e. V. 01.09.2020

Der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen hat aufgedeckt, dass sich NRW unter allen Bundesländern die längste Zeit nimmt, die Corona-Schulden zu tilgen. Erst in 50 Jahren sollen diese Schulden vollständig getilgt sein. Andere Bundesländer planen, ihre Corona-Kredite in deutlich kürzerer Zeit zurückzuzahlen, etwa Sachsen-Anhalt. Hier sollen die Schulden in nur drei Jahren abgetragen werden. Auch Bayern, Baden-Württemberg oder Niedersachsen haben schnellere Tilgungspläne als NRW beschlossen. Damit nicht genug: Finanzpolitisch und betriebswirtschaftlich nicht hinnehmbar ist, dass die NRW-Kommunen entgangene Steuereinnahmen abschreiben dürfen. Welches Unternehmen kann eigentlich nicht realisierte Umsätze absetzen?

Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland